Mögliche Ursachen und Heilmittel der Thyreoiditis

Schilddrüsenentzündung ist die Entzündung der Schilddrüse. Wenn wir an Thyreoiditis-Problemen leiden, sind unsere körperlichen und geistigen Fähigkeiten auf eine intensive Weise betroffen . Die Schilddrüse ist eine der wichtigsten Drüsen in unserem Körper. Segregiert einige der notwendigsten Hormone für unseren Körper, um effektiv zu funktionieren.

Diese Drüse in unserem Nacken ist verantwortlich für die Regulierung der Geschwindigkeit, mit der wir unsere Kalorien verbrennen, die Herzfrequenz und andere Rhythmen unseres Körpers und im Grunde die Art, wie unsere Zellen Energie für ihre lebenswichtigen Prozesse verwenden .

Unter den Arten der Thyreoiditis, die es gibt, produzieren die meisten Symptome der Hypothyreose , außer DeQuervain Thyreoiditis, die überwiegend Hyperthyreose produziert, aber alle produzieren Entzündung der Schilddrüse.

Allgemeine Daten zur Behandlung von Thyreoiditis

Die Behandlung von Thyreoiditis hängt von der Art ab, an der Sie leiden. Im Allgemeinen versuchen jedoch fast alle, Entzündungen zu lindern und zu beseitigen, so dass die Schilddrüse ihren normalen “Arbeitsrhythmus” wiedererlangt.

kann entzündungshemmende Schmerzmittel (von Aspirin oder Ibuprofen bis Prednison), sowie Schilddrüsenhormonersatz bei Hypothyreose usw. enthalten.

Chinesische Medizin, die mit Kräutern wie , hat sehr gute Ergebnisse erzielt, wenn sie Schilddrüsenfunktionen stimuliert oder kontrolliert.

Die natürliche Medizin, die für Hypothyreose Guggul verwendet wird , helfen der Schilddrüse, ihre Hormone zu produzieren.

Bezüglich der Thyreoiditis und der Ernährungsmängel ist zu beachten, dass das Funktionieren der Schilddrüse von Jod abhängt . In Europa wird normalerweise jodiertes Meersalz gegessen, aber es ist ein Nährstoff, der in der amerikanischen Ernährung oft fehlt. Um eine Dosis von adäquatem Jod zu nehmen, ist es am besten, jodiertes Salz oder Meeresgemüse wie essen

Arten von Thyreoiditis

Mögliche Ursachen und Heilmittel der Thyreoiditis

Hashimoto-Thyreoiditis

Seine Ursache ist unbekannt, aber es neigt dazu, eine erbliche Familienprädisposition zu haben.

Es hat eine ihre Zellen werden allmählich zerstört , was zu einer Hypothyreose aufgrund der Reduktion der Schilddrüsenhormone führt.

Dadurch entstehen grundsätzlich die für Hypothyreose typischen Symptome : große Kälteempfindlichkeit, Verstopfung, Schweregefühl und Müdigkeit, die Haut wird trocken und blass, mit brüchigen und schwachen Nägeln und Haaren, begleitet von einer Gewichtszunahme ohne ersichtlichen Grund und Menstruationen können sehr reichlich sein.

Behandlung von Hashimoto Thyroiditis.

Mehr als eine direkte Behandlung, es ist eine Reihe von Disziplinen zu folgen, die den Körper helfen, gegen diese Krankheit zu kämpfen.

  1. Es ist wichtig, dass wir verstehen, dass 70% unseres Immunsystems im Darm gefunden werden . Je besser unsere Darmflora ist, desto effektiver wird der Kampf gegen die Autoimmunhypothyreose. Daher müssen wir Probiotika konsumieren , um unsere Darmflora zu verbessern. Es dient auch zur Korrektur der möglichen Candidiasis, weil die Candida aufgrund von Hypothyreose gedeiht, was zu einer noch stärkeren Schwächung des Immunsystems führt.
  2. Es ist erwiesen, dass die aus unserer Nahrung es schafft, das Niveau der Autoantikörper bei einigen Menschen in etwa 3 bis 6 Monaten auf das normale Niveau zu senken : wir werden Weizen, Roggen und Gerste meiden .
  3. Wenn Autoantikörperspiegel hoch sind, ist es besonders wichtig, Jod zu vermeiden: nicht mehr als 100 cg / Tag.
  4. Vitamin D hilft, das Immunsystem zu regulieren : Es ist wichtig, sanfte Sonnenbäder zu nehmen.
  5. Reduzieren Sie Stress, da es , das die Aktivierung von Schilddrüsenhormonen durch die Unterdrückung des Enzyms 5 ‘Deiodinase verhindert.
  6. Es gibt Bedingungen, die eine erhöhte Nebennieren-Cortisol-Sekretion verursachen , wie zum Beispiel wiederaufgefüllte Leber, Hypoglykämie, Insulinresistenz , usw., daher ist es wichtig, sie zu korrigieren.
  7. Entgiften Sie den Organismus von möglichen Giften wie Pestiziden, Lösungsmitteln, Chemikalien oder Schwermetallen.
  8. Selen hilft, die Anzahl der Antikörper gegen die Schilddrüse zu reduzieren und fördert die Umwandlung von T4 (Reservehormon) in T3 (aktives Hormon). Es spielt eine wichtige Rolle in der Schilddrüsenfunktion und schützt es vor Knötchen und Krebs.
  9. Richtig , wenn es da war, Eisenmangel, Vit. B12 oder Folsäure , sowie Ergänzung mit Dosen der Vitamine B2, 3 und 6 und Vitamin A.
  10. Es ist auch wichtig, eine Art leichte oder moderate Bewegung ohne Erschöpfung zu machen und gut zu schlafen

DeQuervain Thyreoiditis

Wahrscheinlich viraler Herkunft , mit Schmerzen im Nacken und, anders als bei der vorherigen, entwickeln sich zunächst Symptome von Hyperthyreose , die 1 bis 3 Monate dauern, gefolgt von einer normalen Funktion. Der fünfte Teil der Fälle endet mit einer permanenten Hypothyreose.

Hyperthyreose tritt auf, wenn die Schilddrüse mehr Hormone produziert als normal und die Spiegel von Schilddrüsenhormonen im Blut erhöht sind. Zu den Symptomen, die sie produzieren, gehören:

  • Hitze-Intoleranz
  • Müdigkeit, Müdigkeit und Konzentrationsmangel.
  • Erhöhung des Appetits
  • Gewichtsverlust
  • Häufiger Stuhlgang oder Durchfall
  • Unruhe, Angst, Nervosität
  • Zunahme des Schwitzens
  • Kropf (entzündete Schilddrüse sichtbar)

Um diese Manifestationen zu bekämpfen, ist die Infusion von und antioxidative Kapazität kann die Überaktivität der Schilddrüse beruhigen.

Postpartale Thyreoiditis

Nach einer Schwangerschaft können einige Frauen Antikörper in ihrem Körper haben, die die Schilddrüse angreifen, normalerweise 4 bis 6 Monate nach dem Baby . Es kann beide Arten von Veränderungen, Hypo- oder Hyperthyreose, hervorrufen.

Nicht schmerzhafte oder stille Thyreoiditis

Ähnlich wie bei der vorherigen, aber es erscheint bei beiden Geschlechtern und seine Ursache ist unbekannt

Thyreoiditis durch Drogen oder Drogen induziert

Es ist eine Nebenwirkung einiger Medikamente wie nur dann, wenn der Gebrauch der Droge aufhört

Strahlung Thyreoiditis:

Es tritt bei Behandlungen mit radioaktivem Jod bei Hyperthyreose oder bei Patienten mit Strahlentherapie zur Behandlung bestimmter Krebsarten auf. Die Symptome der Hypothyreose entwickeln sich.

Akute oder infektiöse Thyreoiditis

Provoziert von Bakterien und anderen infektiösen Mikroorganismen. Die Symptome variieren. Es kann schmerzhaft sein oder auch nicht und oft fühlt sich die Person durch die Infektion krank. Wenn die Infektion bekämpft wird, verschwinden die Symptome (gewöhnlich von Hypothyreose).

Akupunktur und Thyreoiditis

Mögliche Ursachen und Heilmittel der Thyreoiditis
(Foto: Akupunktur-Barcelona / Flickr.com)

Unsere Schilddrüsenerkrankungen können dank der Akupunktur, einer tief in der asiatischen Kultur verwurzelten Wissenschaft, die derzeit in Ländern wie Norwegen als optionale Krankenhausbehandlung behandelt wird, gelindert und sogar verbessert werden.

Grundsätzlich funktioniert Akupunktur durch Reorganisation und Ausgleich des Stoffwechselsystems im Allgemeinen. Das zwingt die Schilddrüse, richtig zu funktionieren.

Wenn wir Akupunktur verwenden, um bestimmte Bereiche des Körpers zu entlasten und eine entspannende Wirkung zu verursachen, wirkt dies auf unser Gehirn und stimuliert dessen Aktivität und Hormonproduktion.

Auf der anderen Seite können wir Akupunktur verwenden, um die Symptome der Thyreoiditis direkt zu behandeln.

admin