Die Hände, eine große Quelle von Bakterien

Das Waschen unserer Hände kann uns helfen, eine Reihe von Krankheiten zu verhindern und sogar unser Leben retten , obwohl viele Empfehlungen dazu gemacht werden, es war uns nicht möglich, diese gesunde Praxis oft durchzuführen.

Diese gesunde Angewohnheit wurde von unseren Eltern in uns eingepflanzt, seit wir Kinder sind, aber trotz all ihrer Bemühungen vergessen wir sie fast immer, aber das muss in unseren Köpfen präsent sein, da Tausende von Mikroben, Bakterien und Keime in unseren Händen verborgen sind Parasiten und Tausende anderer infektiöser Erreger.

Die Hände sind verantwortlich für die Ausbreitung von Infektionen auf den Rest des Körpers, denn wenn sie in Kontakt mit Diese Mikroben verursachen Erkältungen, die sich beim Niesen, Husten oder Reiben der Augen leicht durch die Hände ausbreiten. Auf die gleiche Weise werden die Bakterien in den Nägeln und Fingern “versteckt”, und dann, indem Sie jemandem die Hand geben, werden Sie die Infektion weitergeben.

Der richtige Weg, um Bakterien von Ihrem Körper fernzuhalten, ist natürlich, vor und nach dem Essen die Hände gründlich mit Wasser und Seife zu waschen , bevor Sie Ihre Mahlzeiten zubereiten, nachdem Sie auf die Toilette gegangen sind. Es ist auch sehr wichtig zu wissen, dass Sie nach dem Umgang mit rohem Huhn Ihre Hände sehr gut waschen sollten, bevor Sie fortfahren, andere Nahrungsmittel zu berühren, da wir durch diesen einfachen Kontakt die .

Die Hände, eine große Quelle von Bakterien

Daher ist es wichtig zu bedenken, dass Sie Ihre Hände sehr gut waschen müssen, wenn Sie öffentliche Verkehrsmittel benutzen , Husten, Niesen, Haustiere berühren, jemandem die Hand schütteln, Müll wegwerfen oder wegwerfen, Tische berühren, Telefon, Computertastatur, Treppengeländer, Türklinken, Münzen, unter vielen anderen.

Hände richtig waschen

Die Hände, eine große Quelle von Bakterien

  • – Legen Sie Ihre Hände unter Wasser und bewegen Sie sie.
  • – Tragen Sie eine ausreichende Menge antibakterieller Seife auf die Handfläche auf.
  • – Reiben Sie dann sehr gut Handfläche an Handfläche.
  • – Sehr gut zwischen den Fingern waschen.
  • – Verwenden Sie eine Nagelbürste, um Mikroben zu entfernen, die sich unter ihnen verstecken können.
  • – Trocknen Sie Ihre Hände mit einem Papiertuch oder lassen Sie sie in der Luft trocknen.

Wenn Sie Ihre Hände aus irgendeinem Grund nicht mit Seife und Wasser waschen können, ist es wichtig, für diese speziellen Fälle immer Alkoholgel zur Hand zu haben. Auf diese Weise werden wir die Hände bei Bedarf desinfizieren.

Es ist sehr wichtig, dass wir unseren Kindern beibringen, wie wichtig es ist, ihre und natürlich müssen wir ihnen ein Beispiel geben, unsere Hände häufig in ihrer Gesellschaft zu waschen, mit dieser einfachen Tatsache werden wir viele Gesundheitsprobleme für unsere beiden vermeiden Lieben wie für uns selbst.

admin