Mit diesem Trick bekommst Du nie wieder Mückenstiche!

Mit diesem Trick bekommst Du nie wieder Mückenstiche!

Leider bringt der Frühling nicht nur gute Seiten mit sich. Auch wenn fast alle Menschen zunächst die Sonnenstrahlen genießen, und gerne zum Picknicken, Grillen oder Spaziergängen in den Park gehen machen dir kleine Insekten, wie beispielsweise Mücken einmal schnell schlechte Laune.

Gibt es etwas das mehr nervt als eine Mücke die um den Kopf herumschwirrt? Wohl kaum! Dabei ist das Schwirren nicht einmal das Schlimme an der Sache, sondern erst der Stich macht die Mücke zu einem der tödlichsten Tiere auf dieser Erde.Durch die Stiche können Krankheiten wie das Gelbfieber, Malaria, Chikungunya oder das Dengue-Fieber übertragen werden.

Damit Du die Krankheiten erst gar nicht bekommst, ist es die beste Lösung Mückenstiche komplett zu vermeiden. Auch wenn man dies nie zu 100% garantieren kann, kannst Du das Risiko mit folgendem Trick leicht verringern.Die meisten Menschen greifen zur Verminderung des Risikos zu etwaigen Mücken-und Insektensprays, welche aber gefährliche Chemikalien wie z.B Diethyltoluamid enthalten. Dies kann langfristig zu unangenehmen Nebenwirkungen führen.

 

Damit Du dir diese Chemie auf deiner Haut in Zukunft ersparen kannst, kannst Du auch einfach Folgendes tun:

Nimm einmal täglich Vitamin B1 zu dirVitamin B1, welches man auch Thiamin nennt, ist ein natürliches Mittel gegen Mücken. Wie diese Wirkung genau zusammenhängt, ist noch nicht erforscht, jedoch nimmt man an, dass Thiamin den Schweißgeruch ändert. 

So nehmen die Mücken den veränderten Geruch wahr und meiden die Person. Schon aus ca. 30 Metern können Mücken Körpergerüche wahrnehmen und so verhindert Du sogar,dass sie bei Einnahme von Vitamin B1 nicht einmal in unmittelbare Nähe zu dir  kommen. Es ist zu empfehlen, dass Du täglich dreimal 25 bis 50 Milligramm Thiamin einzunehmen. Entweder als Vitamin B1-Pillen, oder aber auch über die üblichen Lebensmittel. Bohnen, Kohl, Sonnenblumenkerne, Blumenkohl und Brokkoli eignen sich hierfür besonders.

Wenn Du dich dieses Jahr also nicht mit den Mücken herumärgern willst, dann solltest Du diesen Tipp einmal befolgen! Teile diesen Trick auch mit deinen Freunden und Verwandten, um auch sie vor den nervigen Insekten zu schonen.

admin